Die Teilnehmenden setzen sich mit der Botschaft der sogenannten Bergpredigt auseinander und entdecken dabei Handlungsoptionen für ein gelingendes Leben in der Gegenwart. Hinzu kommen die Seligpreisungen, die auf ihre Weise ethische Grundoptionen für gemeinschaftliches Leben sind. Es öffnet sich der Fokus für eine größere Gerechtigkeit, die es zu schaffen gilt. In Kooperation mit der Kirchengemeinde St. Magdalena, Lütgendortmund weitere Informationen und Anmeldung: Tel. 69 70 53

Kursnummer: T31LBRT001

Termin: 08.11.2015

Uhrzeit: von 11:00 bis 17:30 Uhr; 6 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Herr B. Wagner

Ort: Schönstattzentrum Frohlinde, Hubertusstr.