Kuba ist ein von seiner gesellschaftlichen Struktur her fremdes Land, das sich gänzlich von der westlichen Kultur abgekoppelt hat. In den Fokus der Überlegungen treten Frauenprobleme sowie das Frauenleben in Kuba. Wie funktioniert die Alltagsgestaltung, wie berufliches Handeln, wie die Erziehung und welche Wertvorstellungen werden vermittelt? Daneben stehen Friede und Gerechtigkeit, die als Grundpfeiler der Gesellschaft gedeutet werden. In Kooperation mit der Kirchengemeinde St. Magdalena, Lütgendortmund weitere Informationen und Anmeldung: Tel. 69 70 53

Kursnummer: U31LBRT001

Termin: 03.03.2016

Uhrzeit: von 10:00 bis 10:45 Uhr; 1 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Frau Gertrud Mußmann

Ort: Pfarrzentrum St. Magdalena