Wie kann ich mit Menschen in schwierigen und/oder extremen Lebenssituationen Gespräche führen? Besonders in Gesprächen mit schwerkranken, sterbenden Menschen und deren Angehörige geht es weniger um Lösungen, sondern vielmehr um Zuhören, Begleiten und Aushalten. Der Personzentrierte Ansatz von Carl Rogers bietet uns dazu eine hilfreiche Grundhaltung an, die uns Sicherheit im Kontakt und in der Beziehung gibt. Im Seminar werden wir uns durch Rollenspiele und Praxisreflexionen dieser Haltung annähern.In Kooperation mit den Malteser Hospizdiensten St. Christophorus, weitere Informationen: Tel. 8632902

Kursnummer: E31MHQK002

Termin: 18.05.2019

Uhrzeit: von 10:00 bis 17:00 Uhr; 8 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Herr

Ort: Amalienstr. 21, 44137 Dortmund