Religionen eröfnen den Menschen einen je eigenen Sinnhorizont, der sich untereinander sehr unterscheiden kann. Werte, Grundhaltungen, Sichtweisen und Handlungsempfehlungen oder -regeln zu den Themen Sterben, Tod und Trauer werden dann sichtbar. Die Auseinanderstzung mit anderen Religionen hilft, das eigene Verständnis davon zu überprüfen und entsprechend in der Kommunikation mit anderen zu handeln.In Kooperation mit den Malteser Hospizdiensten St. Christophorus, weitere Informationen: Tel. 8632902

Kursnummer: H31MHQK005

Termin: 09.10.2020

Uhrzeit: von 17:00 bis 20:00 Uhr; 3 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Derzeit keine Angabe möglich

Ort: Malteser Hospizdienste St. Christophorus, Amalienstr. 21,44137 DO