Theologie und Gesellschaft

14
Mai

Vom Umgang mit Grenzen, Blockaden, Ängsten, Vorurteilen, Möglichkeiten der Überwindung, Ressourcen, Ermutigung auch aus dem GlaubenEine Kooperation mit dem Kath. Forum, Propsteihof 10, 44137 Dortmund; 0231-1848110

Kursnummer: G31KFRT002

Termin: 14.05.2020

Uhrzeit: von 09:30 bis 17:00 Uhr; 9 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Derzeit...

Weiterlesen ...

09
Mai

Wie kann ich mit Menschen in schwierigen und/oder extremen Lebenssituationen Gespräche führen? Besonders in Gesprächen mit schwerkranken, sterbenden Menschen und deren Angehörige geht es weniger um Lösungen, sondern vielmehr um Zuhören, Begleiten und Aushalten. Der Personzentrierte Ansatz von Carl Rogers bietet uns...

Weiterlesen ...

23
Apr

- Lebenswelten und Sozialräume im Stadtbezirk Brackel- als Kirche am Rand oder mittendrin - wo wollen wir hin?- Engagiert! - Ehrenamt neu denkenIn Kooperation mit dem Bildpunkt Pastoraler Raum Dortmund Ost,weitere Informationen: Tel.: 5 33 98 12

Kursnummer: G31B3PK002

Termin: 23.04.2020

Uhrzeit: von 20:00 bis 21:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1x;...

Weiterlesen ...

28

Das Ausloten und Achten der eigenen Grenzen ist in (fast) jeder hospizlichen Begleitung immer wieder ein forderndes Thema.Nicht nur, wenn es um Nähe und Distanz zur begleiteten Person oder der Familie geht, müsssen wir ausloten: wieviel Nähe braucht die Begleitung, wieviel Distanz ist notwendig? Wo verläuft die Grenze zwischen...

Weiterlesen ...

26

- Als Familie glauben: Rituale für den Alltag und das Kirchenjahr- Wie stellst du dir Gott vor? Mit Kindern theologisieren- Was bringt es uns Christ*in zu sein? Warum es gut tut, als Christ*innen zu lebenIn Kooperation mit dem Bildpunkt Pastoraler Raum Dortmund Ost,weitere Informationen: Tel.: 5 33 98 12

Kursnummer: G31B3RV005

Termin:...

Weiterlesen ...

26

Die Arbeit der telefonischen Seelsorge und Beratung nimmt im gesellschaftlichen Alltag eine nicht unbedeutende Rolle ein. Die Arbeitsweise der Telefonseelsorge zeigt, dass das Gesprächsangebot zur Überwindung mancher persönlichen Ausweglosigkeit beigetragen hat. Funktions- und Arbeitsweise der Tellefonseelsorge einschätzen und...

Weiterlesen ...

23

- Als Familie glauben: Rituale für den Alltag und das Kirchenjahr- Wie stellst du dir Gott vor? Mit Kindern theologisieren- Was bringt es uns Christ*in zu sein? Warum es gut tut, als Christ*innen zu lebenIn Kooperation mit dem Bildpunkt Pastoraler Raum Dortmund Ost,weitere Informationen: Tel.: 5 33 98 12

Kursnummer: G31B3RV004

Termin:...

Weiterlesen ...

17

Die Teilnehmenden gehen der Frage nach, wie Begegnung mit Gott möglich sein kann, wenn er nicht realsichtbar ist. Einen Dialog pflegen die Menshcen in der Regel mit einem Gegenüber, was aber wenn es das so nicht gibt? Wie kann Gotteserfahrung möglich werden und welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Wie dann über den...

Weiterlesen ...

13

AuferstehungEine Kooperation mit dem Kath. Forum, Propsteihof 10, 44137 Dortmund; 0231-1848110

Kursnummer: G31KFRS003

Termin: 13.03.2020

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:30 Uhr; 2 UE; Dauer: 1x;

Dozent(in): Frau Prof. Dr. Hildegund Keul

Ort: Propsteihof 10, 44137 Dortmund...

Weiterlesen ...

11

- die TIn. reflektieren ihr bisheriges Rollenverständnis, sie teilen mit, was ihnen dabei behagt und was Unbehagen auslöst- sie setzen sich mit verschiedenen Rollenbildern für die Leitung liturgischer Feiern auseinander- liturgische Kleidung: ja, nein oder je nach Gottesdienstcharakter? Austausch, Impuls und Diskussion- welches...

Weiterlesen ...