Die Coronapandemie hat für alle die Frage sichtbar gemacht: was tun, wenn nicht allen zu helfen ist? Diese ethische Frage verbunden mit der Perspektive auf sicheres Überleben führt dann zu Entscheidungen, die diejenigen trefen müsssen, die eine wie auch immer begründetet Abschätzung und Perspektive geben können. Welche Fragen, Themen, anliegen und persönliche Einstellungen kommen dann auf den Prüfstand?Eine Kooperation mit dem Kath. Forum, Propsteihof 10, 44137 Dortmund; 0231-1848110

Kursnummer: H31KFPK022

Termin: 26.11.2020

Uhrzeit: von 19:30 bis 22:15 Uhr; 2 UE; Dauer: 1 x;

Dozent(in): Herr Olaf Kaiser

Ort: Propsteihof 3, 44137 Dortmund